Neujahrsempfang des Handelsverbandes OWL am 07.02.2018 in Paderborn

Erstellt am Donnerstag, 15. Februar 2018 11:21
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 15. Februar 2018 11:39
Veröffentlicht am Donnerstag, 15. Februar 2018 11:21
Geschrieben von Kubisch

Zum traditionellen Jahresempfang konnte der Handelsverband Ostwestfalen-Lippe e.V. wieder rund 150 geladene
Gäste in einem sehr repräsentativen Rahmen begrüßen. Das Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) in Paderborn
gilt als das weltgrößte Computermuseum und war zugleich am 07.02.2018 ein lebendiger Veranstaltungsort.
So trafen sich Bundestags- u. Landtagsabgeordnete, Landräte, Bürgermeister, Repräsentanten aus Bezirksregierung,
Kreisen und Kommunen, Vertreter von befreundeten Kammern und Verbänden sowie zahlreiche Einzelhändler
und weitere Wirtschaftsvertreter aus der Gesamtregion OWL zu einem interessanten Abend. Vorab
nahmen rund 70 Gäste unterteilt in drei Gruppen an einer gut 75-minütigen Führung teil. Auf 6.000 Quadratmetern
Ausstellungsfläche wurden Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Informationstechnik – von den ersten
Schriftzeichen über Schreib- und Rechenmaschinen bis zu frühen Computern und aktuellen Robotern präsentiert.
Im Anschluss an die Führungen startete dann um 18:00 Uhr der traditionelle Jahresempfang. Begrüßt wurden
unsere Gäste von Herrn Prof. Dr. Johannes Beverungen (Mitglied Ortsvorstand Handelsverband Paderborn),
gefolgt von Herrn Martin Pantke (stellv. Bürgermeister der Stadt Paderborn) sowie Herrn Manfred Müller (Landrat
des Kreises Paderborn). Danach folgte die stets mit großem Interesse erwartete Rede von Herrn Ferdinand
Klingenthal (Vorsitzender Handelsverband Ostwestfalen-Lippe) sowie ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. Daniel
Beverungen (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn) mit dem Titel „Interaktive, digitale
Einkaufserlebnisse in Innenstädten“.
Die vielbeachtete Rede von Herrn Klingenthal finden Sie auf unserer Internetseite

Anschließend ließen die Gäste den Abend bei einem Imbiss und guten Gesprächen ausklingen. Für die Unterstützung unseres Jahresempfangs danken wir der Sparkasse Paderborn-Detmold sowie der SIGNAL IDUNA Gruppe.