Erfolgreiches Handelsforum 2017

Das diesjährige 29. Handelsforum, das am Mittwoch, dem 26. April 2017, unter dem Titel „DER NEUE KUNDE…zwischen On- und Offline - Jäger oder Gejagter?“
stattfand, befasste sich mit den vielen verschiedenen Aspekten zu diesem Thema: Wie tickt der Kunde, was erwartet er, was will er, wo kann der stationäre Handel ihn abholen? Der Kongress breitet eine vielfältige Themenpalette rund um diese Fragen aus:

Achim Fringes, bekannter Experte für Neuromerchandising aus Bochum, referierte in der ihm ganz eigenen Art über das Thema „Kunden verstehen und erfolgreich verkaufen“ und begeisterte gleich zu Anfang unsere Gäste.

Handelsexperte Elmar Fedderke lies zum Thema „Dauerbrenner Kundenbindung“ ein Feuerwerk an Informationen und Nachdenkenswertem los.

Frau Dr. Eva Stüber, Leiterin Forschung und Beratung, IHK Köln, änderte spontan Ihren Vortrag, um auf die von unserer Moderatorin Corinna Lampadius erwähnte Studie "Catch me if you can" des IfH einzugehen und noch enger an unserem Thema zu sein. Sie sprach zum Thema "Cross-Channel - Quo Vadis?".

Frank Hennigfeld von der Firma Arvato Systems musste aus Krankheitsgründen leider absagen, konnte aber einen Vertreter schicken.
Mathias Lips, ebenfalls Arvato Systems, informiert darüber „Wie Sie bei digitalisierten Kunden wieder Relevanz gewinnen“.

Am Nachmittag wurde es spannend: Drei interessante Geschäftsfrauen aus völlig unterschiedlichen Bereichen stellten ihre Geschäftsmodelle vor und diskutierten darüber, wie man „Handel neu denken“ muss. Ein ganz neuer Aspekt war das Thema "Blogger und Influencer".

Ein Beitrag über das neue „LOOM“ in Bielefeld rundete die Veranstaltung ab.

Das Handelsforum 2017 war wieder ein sehr interessanter Tag! Die von den Referenten freigegebenen Vortragsunterlagen finden Sie auf unserer homepage www.handelsforum-owl.de, wenn Sie einfach auf den jeweiligen Namen klicken.

Auch der Termin für unser 30. (!) Handelsforum im nächsten Jahr steht bereits fest - Bitte notieren Sie schon heute Mittwoch, den 11. April 2018!

Betriebswirtschaftliche Sprechstunden 2017

Seit 2014 bieten wir Ihnen als neuen Service eine kostenlose, betriebswirtschaftliche Sprechstunde in unserem Verbandsgebäude in Bielefeld an. Für diese Sprechstunde konnten wir den in NRW sehr bekannten, freien Handelsberater Michael Alles gewinnen, der seit Jahren vergleichbare Sprechstunden auch in Dortmund und in Düsseldorf  durchführt.
Im Jahr 2016 gab es eine Vielzahl von strategischen Sitzungen,  Krisengesprächen, Firmenwertermittlungen, Hilfen bei Betriebsaufgaben, Schlichtungen von familiären Streitigkeiten in Firmen und Finanzierungsberatungen. In einer unruhigen Zeit konnte Herr Alles mit seiner besonnenen und fachkundigen Art viele Händler und Händlerinnen mit einem besseren Gefühl aus seiner Sprechstunde verabschieden.

Wir freuen uns, Ihnen auch im Jahr 2017 kostenlose Hilfe in betriebswirtschaftlichen und finanziellen Fragen anbieten zu können. Aus zeitlichen Gründen wird Herr Alles allerdings nur noch ein Mal pro Quartal nach Bielefeld kommen.

        Termine:    Dienstag, 21. März 2017    und    Dienstag, 16. Mai 2017

Wir haben vereinbart, dass bei größerer Nachfrage Ihrerseits Extra-Termine angeboten werden können.
Ihr Ansprechpartner in unserem Hause ist Jörg Beyer, den sie unter Tel. 0521 96510-12 direkt erreichen können.

25. Bielefelder Berufsinformationsbörse am 06.10.2017 - Nachwuchsförderung wird immer wichtiger!

Die Sicherung der eigenen Nachwuchskräfte wird für viele Einzelhändler immer wichtiger.

Nur mit gutem Personal kann der stationäre Handel gegen den Online-Handel punkten. Kunden wollen persönlich angesprochen und fachlich gut beraten werden. Dazu gehört gutes und engagiertes Personal. Hiermit kann schon früh begonnen werden: Wer junge Menschen für einen Berufseinstieg gewinnt, kann in den Folgejahren auf gut ausgebildete und leistungsfähige Mitarbeiter/innen zurückgreifen.

Die Bielefelder Berufsinformationsbörse ist für viele Schülerinnen und Schüler ein wichtiger Meilenstein im Prozess der Berufsfindung. Im nächsten Jahr wird sie am 6. Oktober 2017, von 8.00 bis 17.00 Uhr, stattfinden. Der Einzelhandel spielt als Ausbilder und Arbeitgeber eine große Rolle und kann sich auf der Börse optimal darstellen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist es für Unternehmen immens wichtig, engagierte Jugendliche über Chancen und Möglichkeiten der Ausbildung im Einzelhandel allgemein bzw. besonders in Ihrem Unternehmen zu informieren!

Viele Schülerinnen und Schüler unterschätzen die Vielfalt und Aufstiegschancen einer Ausbildung im Einzelhandel. Der Handelsverband bündelt in der „Handelswelt“ wieder verschiedene Unternehmen aus der Branche. Unser Gemeinschafts-Auftritt stellt den Besuchern die vielseitigen Aus- und Fortbildungs- sowie Aufstiegsmöglichkeiten im Handel vor. Die „HANDELSWELT“ zeigt die Vielfalt und das Angebot dieser attraktiven Berufssparte.

Auch SIE können dabei sein! Wir laden Sie herzlich ein, die HANDELSWELT auf der Bielefelder Berufsinformationsbörse als Aussteller/in mit zu gestalten. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2017 - melden Sie sich also noch kurzfristig an. Frau Eickelmann und Herr  Obermark informieren Sie gern über weitere Einzelheiten (Tel: 0521/965 10-0).
Veranstaltet wird die Börse auch in diesem Jahr wieder von der REGE mbH.

Interessante Facts zur Börse können Sie auch auf der Homepage der REGE erfahren: http://www.bib-bielefeld.de/.

Save the date: Handelsforum OWL am 26. April 2017 in Bielefeld

Das Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung Ostwestfalen-Lippe, kurz HANDELSFORUM genannt, befasst sich traditionell mit wichtigen Themen rund um den Handel, die auch branchenübergreifend von Interesse sind. Die Veranstaltung ist weit über die Region OWL bekannt.

Einzelhändler, handelsnahe Dienstleister, Branchenpartner, Vertreter aus Industrie und Handwerk, Politiker, Stadtplaner und weitere Interessenten aus anderen Wirtschaftszweigen nehmen regelmäßig an diesem Kongress in der Bielefelder Stadthalle teil.

Auch die örtliche und überregionale Presse ist vor Ort, um über diese exklusive Veranstaltung zu berichten.

Das diesjährige Handelsforum am 26. April 2017 trägt den Titel:

Der neue Kunde…

…zwischen On- und Offline

Jäger oder Gejagter?

Der heutige Kunde ist vielfältig unterwegs; Grenzen zwischen on- und offline gibt es längst nicht mehr. Der Handel muss die Bedürfnisse seines Kunden verstehen, um erfolgreich verkaufen zu können. Gleichzeitig hat dieser völlig neue Anforderungen an das Personal im stationären Einzelhandel. Und wie gelingt es dem Händler, wieder mehr Relevanz bei digitalisierten Kunden zu erreichen? Viele Fragen, auf die dieser Kongress eine Antwort gibt.

Ein Beitrag über das neue „LOOM“ in Bielefeld rundet die Veranstaltung ab. Es wird also wieder hochspannend und interessant! Lassen Sie sich das Handelsforum am 26. April 2017 nicht entgehen und notieren Sie schon vorab den Termin.

Weitere Informationen beim Handelsverband Ostwestfalen-Lippe, Frau Eickelmann, Tel: 0521 965 10-0.

 

Neujahrsempfang am 30.01.2017 in der Dr. Oetker Welt in Bielefeld

Rund 200 Gäste unterstreichen die Bedeutung des Handels


Zum traditionellen Jahresempfang konnte der Handelsverband Ostwestfalen-Lippe e.V. rund 200 geladene Gäste am 30. Januar 2017 in einem sehr repräsentativen Rahmen begrüßen. Die Dr. Oetker Welt im historischen Gebäude auf 4 Etagen mit seinen Räumlichkeiten war zum ersten Mal unser Austragungsort.


So trafen sich Bundestags- u. Landtagsabgeordnete, Landräte, Bürgermeister, Repräsentanten aus Bezirksregierung, Kreisen und Kommunen, Vertreter von befreundeten Kammern und Verbänden sowie zahlreiche Einzelhändler und weitere Wirtschaftsvertreter aus der Gesamtregion OWL zu einem interessanten Abend.


Vorab nahmen rund 120 Gäste an mehreren gut 75-minütigen Führungen teil, tauchten in die Erlebnisausstellung der Dr. Oetker Welt ein und informierten sich über das Familienunternehmen mit langer Tradition. Auf allen Etagen kann man die 125-jährige Firmengeschichte erspüren, aber z.B. auch die moderne Versuchsküche bewundern.


Im Anschluss der Führungen startete dann der traditionelle Jahresempfang. Begrüßt wurden unsere Gäste von Herrn Jens Fedeler (Vorsitzender Handelsverband Bielefeld) und Andreas Rüther (Bürgermeister der Stadt Bielefeld).

Danach folgte die stets mit großem Interesse erwartete Rede von Herrn Ferdinand Klingenthal (Vorstand Handelsverband Ostwestfalen-Lippe) sowie ein Vortrag von Herrn Dr. Martin Reintjes (Geschäftsführer Internationaler Vertrieb der Fa. Dr. Oetker). Anschließend ließen die Gäste den Abend bei einem Imbiss und guten Gesprächen ausklingen.

Für die Unterstützung unseres Jahresempfangs danken wir der Sparkasse Bielefeld, den Stadtwerken Bielefeld, der SIGNAL IDUNA Gruppe sowie ausdrücklich nochmals dem Traditionsunternehmen Dr. Oetker für seine Gastfreundschaft.

 

 

 

Freuten sich über zahlreiche Gäste in der Dr. Oetker Welt beim Neujahrsempfang des Handelsverbandes OWL:
v.l.n.r: Andreas Rüther/Bürgermeister Stadt Bielefeld, Ferdinand Klingenthal/Vorstand Handelsverband OWL, Dr. Martin Reintjes/Geschäftsführer Internationaler Vertrieb Dr. Oetker, Jens Fedeler/Vorstand Handelsverband Bielefeld, Thomas Kunz/Hauptgeschäftsführer Handelsverband OWL.

 



Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement